Deutschlandspot logo deutsche geschichten Deutschlandspot maerchen

Deutsche Maerchen


Deutsche Maerchen, eine deutsche Tradition

maerchen

Jeder Erwachsene kennt sie. Jedes kleine Kind liebt sie. Maerchen, im Gegensatz zu Sagen, sind frei erfunden und handeln oft von Prinzessinnen, sprechenden Tieren, magischen Gegenstaenden, und Hexen. Die Brüder Grimm sind wohl die meisst bekanntesten Maerchensammler. Sie praegten die Maerchenwelt mit Geschichten wie Dornroeschen, Frau Holle, Rapunzel, und viele hundert mehr. Maerchen werden in zwei Kategorien eingeteilt.

Volksmaerchen

Bei Volksmaerchen laesst sich kein bestimmter Urheber feststellen. Die muendliche Weitergabe war für lange Zeit die ausschließliche und ist bis heute die natuerliche Form der Ueberlieferung. Aufgrund der mündlichen Erzaehltradition besitzt das Volksmaerchen keine konstante Form. Vielmehr tritt es in zahlreichen und teils sehr unterschiedlichen Varianten auf. Was all diese Varianten aber als solche auszeichnet, ist die Grundstruktur der Erzaehlung, d. h. Thema und Ablauf der Handlung werden in ihren charakteristischen Zügen beibehalten. Die Abweichungen der Varianten voneinander sind umso groeßer, je aelter und je weiter verbreitet ein Maerchen ist. In Deutschland wird mit dem Begriff Maerchen in erster Linie die Grimmsche Volksmaerchensammlung „Kinder- und Hausmaerchen“ assoziiert, jedoch gibt es noch unzählige andere deutsche Volksmaerchen, da die Brüder Grimm nur einen Teil der damaligen Maerchen aufzeichnen konnten.

Kunstmaerchen

Bei Kunstmaerchen handelt es sich indes um bewusste Schoepfungen von Dichtern und Schriftstellern. Bisweilen greifen sie Motive der Volksmaerchentradition auf, meist werden aber neuartige fantastische Wundergeschichten erfunden, die mit dem Volksmaerchen aber dennoch durch den Aspekt des Wunderbaren und Unwirklichen verbunden bleiben. Zu den beliebtesten Maerchendichtern zaehlt der Däne Hans Christian Andersen (1805-1875). Angeregt wurde er durch die Brüder Grimm und die deutschen Kunstmaerchen. Zunaechst ist in seinen Maerchen noch eine deutliche Anlehnung an das Volkstuemliche zu erkennen, doch schon bald entwickelte er seinen eigenen, unverwechselbaren Stil. Im Gegensatz zu den Volksmärchen, die grundsaetzlich an einem unbestimmten Ort spielen, beschrieb er sorgfaeltig den Schauplatz seiner Geschichten und achtete auf die Naehe zur kindlichen Weltauffassung.

Audio books von den Brueder Grimm Maerchen sind ab jetzt in unserem Maerchen-Shop erhaeltlich. Schaut vorbei und holt euch das kostenlose Brueder Grimm Maerchen "Der Zaunkoenig".

Share this article...


-Deutsche Maerchen, eine deutsche Tradition-






Sign up for our newsletter